The Web Development Glossary 3K

Buch vom 27. Juli 2023. Schwerpunkt: (RSS-Feed f√ľr alle¬†Themen).

Tipp: EPUB und PDF, mit Updates, bei Leanpub.

The Web Development Glossary ist auch als Website verf√ľgbar! Erkunde WebGlossary.info, um dein Wissen der Webentwicklung auszuloten.

Webentwicklung ist ein gro√ües, komplexes, stetig wachsendes Feld. Es ist ein Feld, das nicht f√ľr sich allein betrachtet werden kann, da es mit vielen anderen Disziplinen Schnittmengen und Verkn√ľpfungen hat, von der Informatik √ľber Design bis hin zur Arbeitswissenschaft.

Es scheint jedoch keine der Webentwicklung und ihren Nachbarn gewidmete Ressource zu geben, die nachhaltige Bem√ľhungen unternimmt, die vielen Begriffe und Konzepte dieser Felder zu sammeln. Anf√§nger haben wenige Optionen, um ein Gef√ľhl f√ľr die gewaltige Landschaft zu entwickeln, und Experten haben ebenso wenige Orte, an denen sie ihr Verst√§ndnis relativ schnell ausloten und L√ľcken ausmachen k√∂nnen.

Urspr√ľnglich als Experiment gestartet, √§ndert The Web Development Glossary das. In dieser aktualisierten Ausgabe des schwarzen Buchs, The Web Development Glossary 3K, befinden sich fast eintausend neue Begriffe sowie viele zus√§tzliche Verweise zur einfacheren Navigation.

Format E-Book (EPUB und PDF)
Preis 11,99 Dollar
Tipp: Erhalte dieses Buch g√ľnstiger mit einem weiteren Buch (bei¬†Leanpub).
Vorschau Ausgewählte Kapitel (PDF, 455 KB)
Seitenzahl 385 (PDF)
Sprache Englisch
Anbieter Apple Books
Kobo
Google Play Books
Leanpub
Gumroad
SitePoint
Lizenz CC BY‚ÄďSA¬†4.0 (Namensnennung ‚Äď Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International)
Letzte Version 1.1.118 (Buch gekauft, aber mittlerweile alte Version? Kontaktiere mich, vielleicht kann ich helfen)

Beschreibung

The Web Development Glossary is the largest of its kind. With more than 3,000 terms and explanations (‚Äú3K‚ÄĚ), it is the book to try and extend your web development and web platform knowledge.

The glossary covers key terms and concepts of the Web, beginning with HTML, CSS, JavaScript, accessibility, security, performance, code quality and testing, internationalization, localization, frameworks and editors and tooling.

The glossary then includes other disciplines of interest and relevance to the modern developer, like computer science, design, typography, usability and user experience, information and project management and more.

It goes beyond web development to feed all your curiosity, about the Web and the technologies and processes used to build it. And still it is a glossary, of several thousand terms for developers, based on careful research as well as established sources, like Wikipedia, but also MDN Web Docs.

This new edition of The Web Development Glossary includes almost a thousand additional terms as well as major usability updates, like improved source and cross-reference navigation.

‚Ěß Ich danke jedem, der √ľber die Jahre zu The Web Development Glossary beigetragen hat. Zu dieser neuen Auflage danke ich besonders Victor Ma, der das Manuskript lektorierte. Wenn dieses Buch dazu beitr√§gt, das Verst√§ndnis von der Webentwicklung zu verbessern, dann liegt das auch an Victor.

War dies n√ľtzlich oder interessant? Teile (toote) diesen Beitrag, oder lad mich vielleicht auf einen Kaffee ein.¬†Danke!