Jens Oliver Meiert

The Web Development Glossary

Buch vom 7. April 2020.

Alle E-Book-Formate, mit Updates, bei Leanpub.

Webentwicklung ist ein großes – und großartiges – Feld. Es ist leicht zu betreten und herausfordernd zu beherrschen. Um Einsteigern das Verständnis und Experten den berühmten Blick über den Tellerrand zu erleichtern, bietet The Web Development Glossary in der in dieser Form vermutlich umfangreichsten Sammlung Erklärungen und Definitionen für mehr als 2.000 Begriffe und Abkürzungen der Web- und Softwareentwicklung sowie relevanten Nachbarfeldern.

Format E-Book (EPUB, MOBI, PDF)
Preis 11,99 Dollar (mindestens 7,99 Dollar)
Vorschau Ausgewählte Kapitel (PDF, 389 KB)
Seitenzahl 280 (PDF)
Sprache Englisch
Lizenz CC BY-SA 4.0 (Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International)
Alle Anbieter Google Play Books
Leanpub
Gumroad
Payhip
SitePoint

I would recommend this not just for developers, but for anyone working in a software development team because everyone in the team needs to be aware of the concepts. This will help come up with better solutions and follow best practices.

… sagen Leser bei Reedsy.

Beschreibung

The Web Development Glossary is probably the largest of its kind. With more than 2,000 terms and explanations it acquaints and reunites you with the major standards and concepts of the Web, with HTML, CSS, JavaScript, accessibility, security, performance, code quality, internationalization, localization, editors and tooling and more.

The glossary then goes beyond web development, touching computer science, design, typography, usability and user experience, information as well as project management, other disciplines of interest and relevance to the modern developer. It goes beyond, encouraging to stay curious to learn more about the Web and the people creating and using it. And still it is a glossary, of a couple of thousand terms for developers, leaning on (and giving back to) Wikipedia and the MDN Web Docs.

👉 This is the book if you choose to extend and validate your web and software development knowledge.

❧ Ich danke Wikipedia, den MDN Web Docs und all ihren Autoren, mit ihrer Arbeit auch eine Grundlage für dieses Glossar geschaffen zu haben. Ich danke dazu Gabriele Kretzschmar für das Lektorat des Manuskripts sowie Ganesh Subramanian und Yaroslav Kiyenko für die Beantwortung von Spezialfragen. Dies war ein besonderes Projekt für mich, eins das vielleicht nun auf seine Art dazu beiträgt, das Feld der Webentwicklung etwas zugänglicher zu machen.

Für weitere Details zum Buch beachten Sie bitte die englischsprachige Ankündigung. Viel Vergnügen mit der ersten Ausgabe von: The Web Development Glossary.

Cover: The Web Development Glossary.
Auf dem Laufenden bleiben? Folgen Sie mir per Feed oder auf Twitter.

Fehler entdeckt? E-Mail an jens@meiert.com.

Sie sind hier: StartseitePublikationenThe Web Development Glossary

Stand: 7. April 2020

»Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe