Jens Oliver Meiert

Ăśbersicht: Präsentationen mit Webstandards (S5 und Co.)

Artikel vom 28. Juli 2006 (↻ 30. November 2006). ISSN 1614-3124, #25.

Dieser Artikel ist möglicherweise veraltet.

Dieser Artikel vervollständigt kurz und knapp die webstandardsorientierte »Präsentationen mit â€¦Â«-Reihe, die bereits Eric Meyers S5 und Dave Raggetts HTML Slidy vorstellte. Er ergänzt beide Präsentationsformen um Christian Heilmanns DOMSlides, Stefan Gössners Slideous und Robert Nymans AJAX-S.

Gemeinsamkeiten

Nicht die jeweiligen Eigenheiten, sondern die Gemeinsamkeiten machen die hier aufgeführten Präsentationsarten zu definitiv empfehlenswerten Alternativen zu PowerPoint und seinen Geschwistern; auch, wenn sie spezifisches Vorwissen erfordern.

Unterschiede

Im Gegensatz zu den Gemeinsamkeiten ermöglichen wiederum aber erst die jeweiligen Eigenheiten eine Wahl und geben den Ausschlag zum Hausgebrauch, somit sind sie in dieser Übersicht das eigentlich Interessante. Der Fokus liegt auf Download-Möglichkeiten, weiterführenden Quellen sowie herausstechenden Eigenschaften.

S5 HTML Slidy DOMSlides Slideous AJAX-S
Dokumentation S5, S5-Referenz, S5-FAQ HTML Slidy DOMSlides Slideous AJAX-S
Besonderheiten Positiv: Am einfachsten anzupassen. Positiv: XML/XSLT. Negativ: Formell invalid.
Download S5 1.1 HTML Slidy 1.0? DOMSlides 1.0 Slideous 1.0 AJAX-S 2.0
Downloadgröße ZIP, 437 KB ZIP, 125 KB ZIP, 4 KB ZIP, 6 KB ZIP, 47 KB
Erweiterungen S5key AJAX-S Footer
Autor Eric Meyer Dave Raggett Christian Heilmann Stefan Gössner Robert Nyman

Empfehlungen

Die hier nur der Vollständigkeit halber angerissenen standardbasierten Präsentationsformen bedürfen noch weiterer Tests, so dass die Übersicht (noch) nicht ausführlich ist. Aus diesem Grund können Empfehlungen nur bedingt ausgesprochen werden.

DOMSlides und Slideous hinterlassen bislang den besten Eindruck, da augenscheinlich ausgereifter und einfacher. AJAX-S ist eine interessante Alternative, da unter Einsatz von XML und XSLT – dazu aber lieber andere Experten.

Übrigens: Opera Show und mozPoint stellen weitere interessante, wenn auch etwas anders gestrickte Präsentationsideen dar.

Ăśber mich

Jens Oliver Meiert, am 29. April 2020.

Ich bin Jens Oliver Meiert, und ich bin ein Engineering Lead und Autor. Ich habe als technischer Leiter fĂĽr Google gearbeitet, bin dem W3C und der WHATWG verbunden und schreibe und begutachte BĂĽcher fĂĽr O’Reilly. Ansonsten experimentiere ich gerne, mitunter auch in den Bereichen Philosophie, Kunst und Abenteuer. Hier auf meiert.com teile ich einige meiner Ansichten und Erfahrungen.

Wenn du Fragen oder Anregungen zu dem hast, was ich schreibe, sende mir gerne eine Nachricht.

Ă„hnliche Themen

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Schwerpunkt:

Cover: The Web Development Glossary.

Mein vielleicht umfangreichstes Buch: The Web Development Glossary (2020). Mit Erklärungen und Definitionen zu buchstäblich tausenden Begriffen der Webentwicklung und verwandten Feldern, aufbauend auf Wikipedia sowie den MDN Web Docs. Erhältlich bei Apple Books, Kobo, Google Play Books und Leanpub.

Auf dem Laufenden bleiben? Folge mir per Feed (mit englischen Beiträgen) oder auf Twitter.

Fehler entdeckt? E-Mail an jens@meiert.com.

Du bist hier: Startseite → Publikationen → Übersicht: Präsentationen mit Webstandards (S5 und Co.)

Stand: 30. November 2006

Professionelle Frontend-Entwickler produzieren valides HTML und CSS.